Nutzungsalarme

Was sind Nutzungsalarme?

Mit der Alarmierungsfunktion können Sie Auslöser einrichten, die Sie benachrichtigen, wenn Ihre SIM-Karten eine bestimmte Nutzungsgrenze erreicht haben. Sie können Alarme für Daten, Sprache oder SMS einrichten.

Die Alarme dienen nur zu Informationszwecken - die SIM-Karten werden nicht automatisch gesperrt oder begrenzt, wenn der Schwellwert erreicht wird.

Es sind auch Diagramme in der Übersichtsanzeige verfügbar, um die im aktuellen Monat ausgelösten Alarme anzuzeigen.

Hinweis: Datenalarme werden nur zuverlässig ausgelöst, wenn die SIMs im Gerät für den privaten APN von Wireless Logic korrekt eingerichtet sind.

Welche Arten von Alarmen kann ich einstellen?

Alarme können je nach gewähltem Abrechnungsmodell auf verschiedenen Ebenen eingestellt werden:

  • Billing Account Group Level: Für all SIM-Karten der Kundenkontengruppe.
  • Billing Account Level: Für alle SIM-Karten des Kontos.
  • Tariff Level: Für alle SIM-Karten, die einem bestimmten Tarif zugeordnet sind.
  • Aggregated Tariff Level: Für alle SIMs, die einem Pooling-Tarif zugeordnet sind.
  • Data Pool: Für SIMs, die zu einem Datenpool gehören.
  • EID Level:  Für eine bestimmte EID Nummer.
  • MSISDN Level: Für eine bestimmte Mobilfunknummer.
  • SIM Group: Für SIMs innerhalb einer bestimmten SIM-Gruppe.

Verwalten von Nutzungsalarmen 

Nutzungsalarme können im Bereich Konto von SIMPro erstellt, bearbeitet und entfernt werden. Die im Abschnitt "Konto" aufgeführten Kontakte (Konto > Abrechnungskonto > E-Mail-Adresse für Nutzungsalarme) erhalten die Benachrichtigungs-E-Mails.

Wenn Sie keinen Zugang zu Ihrem SIMPro-Kontobereich haben, wenden Sie sich bitte an uns: support@wirelesslogic.com.

Hinweis: Die Benachrichtigungen werden bei der Erstellung des Tarifs nicht automatisch eingestellt. Daher empfehlen wir unseren Kunden, regelmäßig zu überprüfen, ob die Warnmeldungen alle relevanten Informationen enthalten.

Schwellenwerte 

Für jede Nutzungswarnung müssen zwei Schwellenwerte festgelegt werden: ein niedriger und ein hoher Schwellenwert. Sobald der niedrige Schwellenwert erreicht ist, wird die Nutzungswarnung täglich per E-Mail mit den aktualisierten Gesamtverbrauchswerten versandt.

Dies hört auf, wenn der Verbrauch am 1. des Monats erneuert wird.  

Priorität 

Es können zwar mehrere Nutzungswarnungen für eine SIM-Karte eingerichtet werden, aber es gibt eine Hierarchie, die andere eingestellte Warnungen außer Kraft setzen kann.

Die Reihenfolge ist wie folgt:

Priorität Alarmtyp So funktioniert es
1 Billing Account Group Der Alarm wird ausgelöst, wenn eine SIM-Karte des Kundenkontengruppe den angegebenen Schwellenwert erreicht. Schwellenwerte können nur als Werte festgelegt werden.
2 Billing Account Setzt den obige Alarm außer Kraft und wird ausgelöst, wenn eine SIM-Karte des Kundenkontos den angegebenen Schwellenwert erreicht. Schwellenwerte können nur als Werte festgelegt werden.
3 Aggregated Tariff Setzt den obige Alarm außer Kraft und wird ausgelöst, wenn der dynamische Datenpool den angegebenen Schwellenwerte erreicht werden. Die Schwellen-werte können als Werte oder als Prozentsatz festgelegt werden. 
4 Tariff Setzt die oben genannten Alarme außer Kraft und wird ausgelöst, wenn für eine SIM in diesem Tarif die angegebenen Schwellenwerte erreicht wird. Die Schwellenwerte können nur als Werte festgelegt werden.
5 SIM Group Setzt die oben genannten Alarme außer Kraft und löst aus, wenn für eine SIM in dieser Gruppedie angegebenen Schwellenwerte erreicht werden. Schwellenwerte können nur als Werte festgelegt werden.
6 EID Setzt die oben genannten Alarme außer Kraft und löst aus, wenn die SIM mit dieser EID die angegebenen Schwellenwerte erreicht hat. Schwellenwerte können nur als Werte festgelegt werden.
7 MSISDN   Setzt die oben genannten Alarme außer Kraft und löst aus, wenn die SIM mit dieser MSISDN die angegebenen Schwellenwerte erreicht hat. Schwellenwerte können nur als Werte festgelegt werden.

 

Beispiel: Wenn Sie einen SIM Group Alarm eingerichtet haben und die SIMs innerhalb dieser Gruppe auch Teil eines Tariff-Alarmes sind, hat die SIM-Gruppe eine höhere Priorität. Dies ist die Stufe, bei der der Alarm ausgelöst wird.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Beiträge in diesem Abschnitt